Knowledgebase: NAS - deutsch
QTS Firmware Update/ Repair, alternative Firmwareaktualisierungs Methoden, manuelles Firmware Update
Posted by Mathias Fuerlinger on 28 August 2017 03:58 PM

Ein Firmware Update aktualisiert nicht nur das Betriebsystem ihres QNAP NAS, es sorgt auch dafür, dass ggf. korrupte Einstellungen in QTS ganz einfach repariert werden. Daher kann ein Firmware Update auch zur QTS-Fehlerkorrektur verwendet werden (also auch wenn bereits die gleiche Firmware Version installiert ist).

Es stehen folgende QTS Firmware Update Methoden zur Verfügung:

1.) QNAP Firmware Update über QNAP GUI
Als admin am QNAP NAS anmelden und im Bereich "Systemsteuerung" (englisches QTS: "Control Panel"), das Menu/Register "Firmwareaktualisierung" wählen.
Den hier beschriebenen Anweisungen folgen. (entweder Echtzeit - Aktualisierung oder Firmware Datei durch Upload-Funktion aufspielen und aktivieren)

 

 

 

Eine genaue Anleitung mit vielen Screenshots findet man auch hier: https://www.qnap.com/de-de/how-to/tutorial/article/wie-wird-die-firmware-ihres-qnap-nas-aktualisiert

2.) QNAP Firmware Update über das Program Qfinder
Das Hilfsprogramm "Qfinder" starten. (kostenloser Download unter www.qnap.de).
Das zu aktualisierende NAS in der Übersicht von Qfinder auswählen.
Unter Menüpunkt "Werkzeuge" den Programmpunkt Firmwareaktualisierung wählen und den weiteren Anweisungen des Programms folgen.

Qfinder

3.) manuelles Firmware Update (erfordert Linux Kenntnisse - nur für erfahrene Benutzer!)
Manuelles Firmware-Update (Bitte Pfade/Dateien Ihrer Umgebung anpassen, bitte Datensicherung durchführen, bitte LINUX-Administrator hinzuholen).
Zum Beispiel in das Verzeichnis /share/Public das aktuelle Firmware Update herunterladen.
Über die Konsole können Sie das z.B. per FTP oder wget. Dann Img-Datei entpacken mit z.B. unzip.
Weiter auf der Linux-Konsole folgende Befehle ausführen:
# mv /share/Public/U_TS-201_20090601-2.5.0.img /mnt/HDA_ROOT/update/ (Dateiname: U_TS-201_20090601-2.5.0.img und Pfade je nach NAS-System anpassen)
(Letzter "/" ist wichtig! da sonst der Dateinamen geändert wird. Ggf. vorher Directory "update" anlegen.)
# ln -sf /mnt/HDA_ROOT/update /mnt/update
# /etc/init.d/update.sh /mnt/HDA_ROOT/update/U_TS-201_20090601-2.5.0.img (Dateiname: U_TS-201_20090601-2.5.0.img und Pfade je nach NAS-System anpassen)

Danach NAS neu Starten mit Befehl:
# reboot
Zitiert von: "http://wiki.qnap.com/wiki/Manually_Updating_Firmware"

 

Falls die obige Lösungen nicht zum Ziel führen - bitte folgendes überprüfen/ durchführen:

a) NAS rebooten, Sicherstellen, dass das Verzeichnis /mnt/update Directory nicht existiert.
b) Sicherstellen, dass auf /dev/md9 mehr als 200 MB frei sind

 

Tipps:

1.) Vor jedem Firmware Update Daten sichern. Bei längerer Systemlaufzeit das NAS vor dem Firmware Update rebooten.

2.) Ein Firmware Downgrade ist über die gleichen Vorgehensweisen möglich.

3.) Ein Firmware Update ohne Festplatten ändert die Firmware Version des DOMs. Dies könnte nach dem flushen des DOMs oder vor einer Systemmigration hilfreich sein. Grundsätzlich muss die QTS Firmware Version von DOM und die QTS Firmware Version auf den HDDs ident sein.

(20 vote(s))
Helpful
Not helpful

Comments (0)